12.04.2006 | 09:15

Neue Jugendherberge in St. Pölten

Wichtiges Angebot im touristischen Low Budget-Bereich

Die „größte Hotelkette der Welt“ eröffnete kürzlich in Niederösterreich einen neuen Standort: St. Pölten hat nun eine Jugendherberge direkt im Bereich des Hauptbahnhofs, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stadtzentrum. Ziel dieser Einrichtung ist es, auch im touristischen Low Budget-Bereich ein gutes Angebot zu haben.

In die neue Herberge wurden insgesamt rund 360.000 Euro investiert. Der NÖ Jugendherbergsverband und das NÖ Jugendherbergswerk führen mittlerweile in Niederösterreichs insgesamt elf Einrichtungen mit 820 Betten, davon 51 am neuen Standort in der NÖ Landeshauptstadt, wo man sich auch zusätzliche Impulse für den Städtetourismus erwartet. Jährlich werden für die Sanierung der bestehenden Jugendherbergen fast 50.000 Euro ausgegeben.

Am Standort St. Pölten gibt es Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer mit Internet-Anschluss, Dusche und WC im Zimmer. Die Standards sind an die Kundenbedürfnisse angepasst, der negative Beigeschmack mit Schlafsälen, Geschlechtertrennung oder der Sperrstunde um 23 Uhr gehört längst der Vergangenheit an.

Insgesamt haben im Vorjahr rund 70.000 Gäste die Jugendherbergen in Niederösterreich genutzt. Der Herbergsverband führt derzeit Herbergen in Wiener Neustadt, Krems, Neunagelberg, Ulmerfeld und St. Pölten. Das Jugendherbergswerk bietet in Niederösterreich sechs Häuser in Melk und Tulln, in Bad Großpertholz und Drosendorf im Waldviertel sowie in Annaberg und in Lackenhof.

Die beiden heimischen Verbände sind Mitglieder in einem weltweit agierenden Herbergsnetzwerk mit vier Millionen Mitgliedern und rund 4.000 Herbergen. In Österreich gibt es rund 100 Jugendherbergen, die zuletzt 1,5 Millionen Nächtigungen registrierten. Der Internationale Jugendherbergsverband (IYHF) bietet weltweit Nächtigungsmöglichkeiten in Städten, an Seen, Wander- oder Radrouten, in Schigebieten und Nationalparks an. Diese Einrichtungen sind für Seminare und Schulfahrten ebenso wie für Familienferien, Sportcamps und Städtebesichtigungen geeignet.

Nähere Informationen: Jugendherberge St. Pölten, Telefon 02742/321 96, www.oejhv.or.at, www.noejhw.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung