31.03.2006 | 14:07

Initiative „besser essen“ ein voller Erfolg

Sobotka: Ausgewogene Ernährung als Grundlage für Wohlbefinden

80.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher genießen bereits die schmackhaften Rezeptideen aus dem „besser essen“-Rezeptordner der Initiative „Gesünder leben in NÖ – tut gut“. Bei der Haus- & Gartenmesse in Wiener Neustadt überreichte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka den 80.000. „besser essen“-Sammelordner an Manuela Postl aus Wöllersdorf.

„Bereits 80.000 ‚besser essen’-Ordner bieten in den niederösterreichischen Haushalten Anregungen und Tipps zum gesunden Kochen und Essen. Das ist nicht nur ein Erfolg für die Initiative ‚Gesünder leben in NÖ – tut gut’, sondern vor allem für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Landsleute“, freut sich Sobotka anlässlich der Übergabe des Jubiläumsordners.

Gesunde Kost aus regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln, das sind die Kriterien, nach denen die Rezepte für den besser essen-Sammelordner ausgewählt wurden. „Wer sich vorwiegend von Lebensmitteln ernährt, die der Jahreszeit entsprechen, aus der Region und sogar vom Bio-Bauernhof kommen, tut auch der Umwelt etwas Gutes. Das verringert Transportwege, Lärm und Abgasbelastung. Die Früchte können ausreifen, schmecken besser und enthalten mehr Vitamine“, so Projektleiterin Petra Nemec von „die umweltberatung“.

Nähere Informationen und Bestellungen des kostenlosen Rezeptordners am besser essen-Telefon unter 02742/226 55 bzw. per e-mail besser-essen@tutgut.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung