29.03.2006 | 15:32

Caritas Tagesmütter bieten Ausbildungslehrgänge an

Erstmals auch „Aufbaulehrgang zur/zum KindergartenhelferIn“

Im kommenden Herbst startet die Caritas Tagesmütter-Organisation in St. Pölten den mittlerweile siebenten „Ausbildungslehrgang für BetreuerInnen in Kinderbetreuungseinrichtungen“. Zudem wird den AbsolventInnen dieses Lehrgangs ab diesem Zeitpunkt erstmals die Teilnahme an einem „Aufbaulehrgang zur/zum KindergartenhelferIn“ angeboten.

An dem „Ausbildungslehrgang für BetreuerInnen in Kinderbetreuungseinrichtungen“, der Weiterbildung etwa in den Bereichen Kommunikation, Gruppenbetreuung, Teamentwicklung, Pädagogik, Entwicklungspsychologie oder auch Erste Hilfe bietet, haben bislang 60 Personen teilgenommen. Der Lehrgang wird vom Land Niederösterreich als Grundausbildung für BetreuerInnen in Kinderbetreuungseinrichtungen anerkannt. Die Absolvierung des Lehrgangs befähigt die jeweilige TeilnehmerIn, selbstständig als BetreuerIn in einer Tagesbetreuungseinrichtung zu arbeiten. Der Nachweis einer pädagogischen Grundausbildung ist dazu nicht erforderlich.

In Ergänzung zu dieser aus 90 Unterrichtseinheiten bestehenden Grundausbildung müssen Tagesmütter und BetreuerInnen, die in Betreuungseinrichtungen tätig sind, allerdings regelmäßige Fortbildung im Ausmaß von mindestens 20 Unterrichtseinheiten pro Jahr nachweisen. Diese Fortbildungsmöglichkeiten werden ebenfalls von der Caritas angeboten.

Nähere Informationen: Caritas Tagesmütter Zentrale, DSA Judith Hofer, Telefon 02742/841-62, e-mail tagesmuetter@stpoelten.caritas.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung