29.03.2006 | 12:29

Jahresprogramm 2006 im Barockschloss Thürnthal

Eröffnung mit Osterkunsthandwerksmarkt am 1. April

Mit einem Osterkunsthandwerksmarkt am Samstag, 1. April, von 13 bis 18.30 Uhr und am Sonntag, 2. April, von 10 bis 18 Uhr öffnet das Barockschloss Thürnthal in Fels am Wagram für heuer wieder seine Tore. Der mittlerweile achte Ostermarkt vor der Fischer von Erlach-Kulisse bietet neben dekorativem und traditionellem Osterschmuck vor allem Kunst- und Schmuckhandwerk aus Österreich wie Holzdrechselarbeiten, Zinnfiguren und Werke aus Glas, Ton oder Stein. Als Sonderausstellung präsentiert Karl Stangel seinen „Rostigen Zoo“.

Weitere Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2006 sind etwa das traditionelle „Frühlingsfeu(i)er“ am 30. April oder die Installation „Boudoir zu Besuch bei Bussi“ von Renate Christian am 20./21. Mai; in beiden Fällen ist der Eintritt frei. Rockfans kommen am 10. Juni bei „Whole lotta Zep - A tribute to Led Zeppelin” auf Ihre Rechnung; für Kinder präsentiert Veronika´s Puppentheater am 11. Juni das Puppenspiel „Der kleine Eisbär im Urwald“.

Auch während des Sommers (ab 11. August) wird jeden Freitag, Samstag und Sonntag Theater gespielt: „Prinzessin sucht Prinz“ lädt Menschen ab sechs Jahren zu einem interaktiven Wander-Märchentheater. „Kunst im Sinn“ heißt es dann ab 9. September; „DonauXang“ am 16. September bringt Musik aus allen Donauländern. Der letzte Saisonhöhepunkt, der Adventkunsthandwerksmarkt, findet heuer am 25./26. November statt.

Geöffnet hat Schloss Thürnthal vom 1. April bis 31. Oktober täglich außer Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr bzw. vom 1. November bis 31. Dezember von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr; Führungen um 10.30 und 15 Uhr sowie nach Vereinbarung. Nähere Informationen beim Verein Freunde des Schlosses Thürnthal unter 02738/7077 oder 0676/392 66 74, Maresa Helmreich, e-mail info@schlossthuernthal.at und www.schlossthuernthal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung