28.03.2006 | 16:18

Karl Korab-DVD für Niederösterreichs Schulen

Pröll: Augen öffnen für Möglichkeiten und Chancen der Kreativität

Im ORF Landesstudio NÖ wurde heute, 28. März, in Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi und Prof. Karl Korab eine von der Nömedia produzierte DVD für Niederösterreichs Schulen präsentiert.

Die Nömedia (NÖ Landesbildstelle) bedient sich bei den Unterrichts- und Bildungsmaterialien, die sie den Schulen zur Verfügung stellt, meist des internationalen Marktes. Als Premiere wurde nun mit Hilfe der Abteilung Kultur und Wissenschaft beim Amt der NÖ Landesregierung eine Eigenproduktion zum Thema zeitgenössische Kunst in Auftrag gegeben. Entstanden ist ein rund 15-minütiges DVD-Video zum Leben und Werk Karl Korabs für 13- bis 15-jährige SchülerInnen.

Pröll bezeichnete den am Manhartsberg lebenden Künstler dabei als typischen, am Schnittpunkt zwischen Wein- und Waldviertel fest verwurzelten Niederösterreicher. Wie kaum ein zweiter verstehe es Korab, den Blick in neue, jenseits des normalerweise dem menschlichen Auge Zugänglichen liegende Dimensionen zu richten. So solle auch die DVD der Jugend die Augen öffnen für die Möglichkeiten und Chancen der Kreativität und an den niederösterreichischen Schulen Anstoß für Entdeckung und Entfaltung des künstlerischen Potenzials geben, so der Landeshauptmann.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung