28.03.2006 | 09:35

Grundstein für 58 Wohnungen in Wiener Neustadt

Früher Hallenbad-Gelände, jetzt „Ernst Höger-Hof“

Die Landeshauptmannstellvertreter Heidemaria Onodi und Ernest Gabmann nehmen am Freitag, 31. März, um 15.30 Uhr in der Grazer Straße in Wiener Neustadt auf dem Gelände des früheren Hallenbades die Grundsteinlegung für eine Wohnhausanlage mit 58 Wohnungen vor, die die „Erste burgenländische gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft mbH“ errichten wird. Diese Wohnhausanlage trägt den Namen „Ernst Höger-Hof“. Bei der Grundsteinlegung wird der ehemalige Landeshauptmannstellvertreter Ernst Höger selbst anwesend sein. Die Gesamtbaukosten dieser Anlage betragen rund 8,56 Millionen Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung