24.03.2006 | 09:46

„Wunderwelt Modellbau“ im VAZ St. Pölten

Hubschrauber, U-Boote und Eisenbahnen

Von heute, 24., bis Sonntag, 26. März, findet im Veranstaltungszentrum (VAZ) St. Pölten die Modellbau-Messe „Wunderwelt Modellbau“ statt. Dabei sind unter anderem echte Hubschrauber, eine Draken-Turbine, ein U-Boot oder auch Stücke aus dem Privatbesitz von Jochen Rindt zu sehen. Die Messe ist heute und morgen bis 18 Uhr, am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Bisher wurde die Modellbau-Messe in den Stadtsälen St. Pölten veranstaltet, heuer wird sie auf einem 7.000 Quadratmeter großen Indoor-Gelände sowie auf einem großen Freigelände abgehalten. Auf dem Freigelände wird beispielsweise von der Flugschule Langenlebarn eine 1,6 Tonnen schwere Draken-Turbine gestartet. Zu den Novitäten der Messe zählt ein so genannter „Stammtisch für Vereine“.

Nähere Informationen: Dieter Gruberbauer, Henzl media Werbe GmbH, Telefon 02742/321 27-28.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung