23.03.2006 | 09:41

Kunst- und Antiquitätenmesse in Klosterneuburg

Rund 50 AusstellerInnen präsentieren Kulturgüter

In der Babenbergerhalle in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) findet von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. März, wieder die Kunst- und Antiquitätenmesse statt.

Rund 50 AusstellerInnen aus ganz Österreich und aus Deutschland, darunter namhafte Spezialisten, präsentieren bei der 11. Auflage dieser Messe Kulturgüter aus sechs Jahrhunderten. Ob Barock-, Biedermeier- oder Jugendstilmöbel, Alt- und Gebrauchsschmuck, Uralt-Volkskunst, Bilder und Topografien, Bücher, Uhren verschiedener Epochen, Glas, Keramik und Porzellan oder wertvolle Teppiche - alle Gegenstände warten darauf, entdeckt und erstanden zu werden. Ein Stand beschäftigt sich mit afrikanischer Stammeskunst.

Weitere Informationen: Peter Hager, 4400 Steyr, Stadtplatz 24, Telefon 0664/917 36 31, www.antik-events.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung