16.03.2006 | 13:51

Landesklinikum Mödling bietet Spezialambulanz für Urogynäkologie

Erstgespräche jeden Montagvormittag

In der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Landesklinikum Thermenregion Mödling ist man seit 15 Jahren besonders auf die Behandlung von Tabuthemen wie Harninkontinenz, Senkungsbeschwerden oder auch Sexualstörungen spezialisiert: Hier ist eine Spezialambulanz für Urogynäkologie eingerichtet, die jeden Montagvormittag nach telefonischer Voranmeldung unter 02236/204-231 besucht werden kann.

In dieser Spezialabteilung können Betroffene ein Erstgespräch führen, bei dem die passende Behandlung für die jeweilige Patientin eruiert wird. Zudem wird jeden Mittwoch ab 18 Uhr ein Beckenbodentraining unter physiotherapeutischer Anleitung angeboten. In acht Doppelstunden erfahren Frauen, wie sie ihren Beckenboden fit halten und damit einer Inkontinenz vorbeugen bzw. eine bestehende abschwächen können.

Nähere Informationen: Landesklinikum Thermenregion Mödling, Heidemarie Lamprecht, e-mail presse@moedling.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung