21.03.2006 | 10:06

Betonfeldsanierung auf der A 4 in Fahrtrichtung Wien

Arbeiten dauern bis Ende April

Seit kurzem wird auf der A 4, der Ostautobahn, in Fahrtrichtung Wien vom Flughafen bis zur Wiener Landesgrenze eine so genannte Betonfeldsanierung durchgeführt. Diese Arbeiten sind notwendig, da es an mehreren der in diesem Bereich befindlichen je 20 Quadratmeter großen Betonfelder zu so genannten „Eckabbrüchen“ gekommen ist. Diese Abbrüche weisen eine Größe von bis zu einem Quadratmeter auf und müssen nun saniert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende April dauern; während des Durchführungszeitraumes wird es voraussichtlich zu keinen dauerhaften Sperren der Strecke kommen. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 185.000 Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung