09.03.2006 | 09:40

Donau-Universität Krems eröffnete Department für Weiterbildung

Neues Kompetenzzentrum für Lifelong Learning

Das kürzlich neu gegründete Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement an der Donau-Universität Krems soll sich in Zukunft zum nationalen Kompetenzzentrum für lebensbegleitendes Lernen weiter entwickeln. Dabei verbindet diese Einrichtung praxisorientierte Forschung mit Weiterbildung und soll auch der Diskussion über Lifelong Learning in Symposien sowie in „Kremser Bildungsgesprächen“ neue Impulse verleihen.

Konsequent umgesetzt wird die Philosophie auch im neuen Bildungsangebot. Die Lehrgänge „Professional Teaching und Training“, „Hochschul- und Wissenschaftsmanagement“ sowie das Certified Programm im Bereich Weiterbildungs- und Bildungsmanagement werden heuer erstmals angeboten.

Das Konzept des lebensbegleitenden Lernens erfordert es, betriebliche und wissenschaftliche Weiterbildung sowie die allgemeine Erwachsenenbildung in einem Zusammenhang zu betrachten. Ziel ist die Schaffung neuer, quer liegender Lernarchitekturen, die Lernende und ihren Kompetenzerwerb in verschiedenen Lebensphasen in den Mittelpunkt stellen. Vor diesem Hintergrund möchte das Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement im Sinne einer Plattform zur Vernetzung der Weiterbildungsangebote in Österreich beitragen. Wichtige Aufgaben sind auch die Beratung von bildungspolitischen Akteuren und Bildungseinrichtungen.

Nähere Informationen: Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement, Univ.Prof. Dr. Ada Pellert, Telefon 02732/893-2215, www.donau-uni.ac.at/wbbm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung