14.02.2006 | 12:29

Valentinstag als Vorbote der Gartensaison

Sobotka: „Natur im Garten“ geht mit gutem Beispiel voran

Blumengrüße von „Natur im Garten“ in Form von heimischen Narzissen oder Primeln gab es am heutigen Valentinstag für rund 12.000 Personen in Niederösterreichs Landes-Pensionisten- und Pflegeheimen und ebenso viele in den NÖ Landeskliniken: Mit der Aktion ‚Natur im Garten’ versuchen wir, auch am heurigen Valentinstag mit gutem Beispiel voran zu gehen“, hält dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka fest.

Seit Beginn der Aktion haben die Fachleute der Umweltberatung bereits über 5.000 Gartenberatungen vor Ort in unterschiedlichsten Gärten absolviert und 3.000 davon mit der NÖ Gartenplakette ausgezeichnet. Am Gartentelefon unter 02742/743 33 sind die Broschüren „Der Weg zur Gartenplakette“ und „Naturgartengestaltung“ erhältlich.

„Diese mit der Gartenplakette ausgezeichneten Gärten beweisen ebenso wie unsere Gartenfreunde im Netz der NÖ Schaugärten, dass auch ohne Torf, Pestizide und leicht lösliche Mineraldünger wunderbare Gärten und zugleich Lebensräume für Mensch und Tier entstehen können“, so Sobotka.

Das Gartentelefon steht zudem jederzeit bei Fragen und Problemen rund um das Thema Garten zur Verfügung. Außerdem können alle Infobroschüren der Aktion „Natur im Garten“ hier bestellt werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung