14.02.2006 | 11:01

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

Die Regierungsvorlage betreffend die Errichtung eines Bürogebäudes südlich des Regierungsviertels in St. Pölten für landesnahe Wirtschafts- und Finanzierungsgesellschaften mit Gesamtkosten von 22,5 Millionen Euro wurde dem NÖ Landtag übermittelt.

Der Donau-Universität Krems wurde für die weitere Finanzierung der Forschungsaktivitäten der Cell Danube AG am Standort Krems ein Darlehen in der Höhe von 500.000 Euro gewährt.

Weiters erhalten die Gemeindevertreterverbände für Schulungstätigkeit im Jahr 2006 eine Subvention des Landes in der Höhe von insgesamt 294.325 Euro.

Ebenso wurden die Mitgliedsbeiträge des Landes Niederösterreich an die Wasserverbände für das Jahr 2006 in der Gesamthöhe von 348.969,48 Euro bewilligt.

Dem Projekt „Weidenbach Wasserverband, Detailgebiet 1, Rückhaltebecken Gaweinstal“ wurde zugestimmt. Die veranschlagten Kosten in der Höhe von 830.000 Euro wurden anerkannt, auch ein 17-prozentiger Landesbeitrag (141.100 Euro) wurde bewilligt.

Die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) für den Verein Interkomm Waldviertel mit Sitz in Horn zur Förderung des Projektes „Grenz(t)raum Waldviertel kooperative Standortentwicklung im NÖ-Tschechischen Grenzraum“ im Rahmen des Programmes INTERREG IIIA Österreich-Tschechien in der Höhe von 212.000 Euro wurden genehmigt.

Zudem erhält der Verein „Jugend und Arbeit“ aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung zur Schaffung vorübergehender Beschäftigungsmöglichkeiten einen Zuschuss von bis zu 2.067.973,24 Euro für das Jahr 2006.

Weiters wurde beschlossen, die Förderungen für das Jahr 2006 in der Höhe von 559.040,20 Euro an die Klubs der Caritas Diözese St. Pölten auszuzahlen.

Zur Optimierung und Effizienzsteigerung der Tuberkulosebekämpfung in Niederösterreich wurde die Neuanschaffung eines zweiten Röntgenbusses genehmigt.

Außerdem erhält der Verein Schutzgebietsverwaltung „Wildnisgebiet Dürrenstein“ für die Umsetzung des Jahresplanes 2006 aus Mitteln des Naturschutzes eine Förderung von insgesamt 140.000 Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung