06.02.2006 | 11:33

Bereits 300 Anrufe am NÖ Frauentelefon

Jeden ersten Dienstag im Monat berät Rotraud Perner

Mitte Dezember 2005 wurde das neue NÖ Frauentelefon in Betrieb genommen. Bis Anfang Jänner konnten 150 Anrufe verzeichnet werden, mittlerweile hat sich diese Zahl bereits verdoppelt. Bisher haben sich schon 300 Niederösterreicherinnen in Problemsituationen an diese anonyme und kostenlose Anlaufstelle gewandt. „Mit dieser Einrichtung können wir erstmals allen Frauen in Niederösterreich – egal ob in der Stadt oder am Land – eine rasche und unbürokratische Hilfe in Notsituationen anbieten“, betonte dazu die Initiatorin des Projekts, Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Betreut wird das NÖ Frauentelefon von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr von erfahrenen PsychologInnen und SozialarbeiterInnen des NÖ Hilfswerks. Jeden ersten Dienstag im Monat besteht zudem die Möglichkeit, sich von der renommierten Psychotherapeutin Dr. Rotraud A. Perner beraten und helfen zu lassen. Auch morgen, 7. Februar, in der Zeit von 10 bis 11 Uhr ist Rotraud Perner unter der Telefonnummer 0800/800 810 erreichbar.

Nähere Informationen: NÖ Frauenreferat, Maria Rigler, Telefon 02742/9005-13309, e-mail maria.rigler@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung