01.02.2006 | 14:32

Diskussion zum „Telekommunikationsmarkt Österreich“

Gabmann: Breitband in beinahe 95 Prozent Niederösterreichs

Im Rahmen der 10. Jahrestagung des deutschen Mediums „Handelsblatt“ fand heute in Wien eine Podiumsdiskussion zum Thema „Telekommunikationsmarkt Österreich“ statt. Einer der Diskussionsteilnehmer war Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann, der die Situation in Österreichs größtem Bundesland darlegte.

„Niederösterreich bemüht sich seit Mitte 2003 intensiv um die Sicherstellung von Breitbandanschlüssen. Das Land hat – mit dem Ziel, der Wirtschaft zu dienen – 14,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Durch diese Initiative sind heute 90 Prozent des Landesgebietes mit Breitband erschlossen, Mitte dieses Jahres werden 95 Prozent erschlossen sein“, führte Gabmann aus.

Die Konferenz zum „Telekommunikationsmarkt Österreich“ dauert zwei Tage; das Ende der Tagung ist für morgen, 2. Februar, 16 Uhr, vorgesehen.

Nähere Informationen: Büro LHStv. Gabmann, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung