30.01.2006 | 14:55

Online Tipps zu Energiekennzahl und ökologischen Baustoffen

Neues Internet-Service der NÖ Baumeister

Für all jene, die in Sachen ökologisches Bauen und neue Wohnbauförderung Informationen brauchen, bietet der NÖ Baumeisterverband nun in Kooperation mit dem Land Niederösterreich ein neues Service. Die so genannte „Öbox“ ist eine von der Donau-Universität Krems kreierte, öffentlich zugängliche Datenbank. Ihre Aufgabe ist es, relevante ökologische Daten aller Bauprodukte zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig den jeweiligen Förderbetrag zu errechnen.

„Eine äußerst informative Plattform für alle vom Bau betroffenen Personenkreise“, betont dazu Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Dies umso mehr, da nunmehr beim neuen NÖ Wohnbaumodell die ökologische Bauweise und die soziale Situation des Bauwerbers eine noch größere Rolle spielen. Dadurch werde es auch jungen Familien mit mehreren Kindern ermöglicht, sich leistbaren, ökologisch ausgerichteten und gesunden Wohnraum zu schaffen.

Hilfe gibt es auch beim Thema Energiekennzahl. Baumeister sind befugt, Energieausweise auszustellen. Die neue Homepage der Landesinnung Bau bietet nunmehr die Möglichkeit der Gewerbeabfrage und der Suche nach Baubetrieben. Mit diesen Instrumenten soll den Konsumenten die Sicherheit gegeben werden, zu überprüfen, welche Befähigungen ein Unternehmen hat. „Es ist uns ein großes Anliegen, die ‚schwarzen Schafe’ endlich entsprechend bekämpfen zu können und dem Pfusch Einhalt zu gebieten“, betont dazu Innungsmeister Robert Jägersberger.

Nähere Informationen: www.bau-noe.at, www.oebox.at/noe.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung