26.01.2006 | 11:50

Neues Buch von Herwig Büchele

Präsentation im NÖ Landhaus

Der Innsbrucker Jesuit Herwig Büchele präsentiert heute, Donnerstag, um 18 Uhr im St. Leopoldsaal des Landhauses in St. Pölten sein neuestes Buch „Vor der Gefahr der Selbstauslöschung der Menschheit. Die Zeichen der Zeit – theologisch gedeutet“. Der Theologe und Sozialethiker befasst sich in diesem Buch mit den existenziellen Fragen der Menschheit und sucht aus christlicher Perspektive Antworten.

Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch spricht Grußworte; dann geben Propst Maximilian Fürnsinn, der Geschäftsführer einer St. Pöltner Bäckerei, Wolfgang Hager, der Geschäftsführer der Emmausgemeinschaft St. Pölten, Karl Rottenschlager, und die Betriebsberaterin Dr. Brigitte Hahn zu den Thesen dieses Autors Statements aus der Sicht von Politik, Wirtschaft, Pastoral, Umweltforschung und Sozialem ab.

Weitere Informationen: www.emmaus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung