25.01.2006 | 15:24

PraxisanleiterInnen für das Landesklinikum Thermenregion Mödling

Sechsmonatige Ausbildung in der Pflegeschule Baden

An der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Baden wird derzeit ein Weiterbildungslehrgang angeboten, in dem bereits diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen (DGKS) mit Berufserfahrung zu so genannten Praxisanleiterinnen bzw. Praxisanleitern ausgebildet werden. Elf Gesundheits- und Krankenpflegepersonen aus dem Landesklinikum Thermenregion Mödling besuchen derzeit diesen aus fünf Theorieblöcken bestehenden und mit einer Prüfung abzuschließenden Lehrgang. Deren Ausbildung soll Mitte des Jahres abgeschlossen sein; die AbsolventInnen sind in der Folge berechtigt, in ihrer Berufsbezeichnung den Zusatz PraxisanleiterIn zu führen.

Die Aufgabe der künftigen PraxisanleiterInnen ist unter anderem, sicherzustellen, dass die Nachwuchskräfte eines Spitals ihre Praktikumsziele erreichen. Auch die jeweilige Leistungsbeurteilung gehört zu den Aufgaben der PraxisanleiterInnen. Durch deren Arbeit sollen der theoretische und der praktische Teil der Ausbildung der Nachwuchskräfte in Einklang gebracht werden.

Im Landesklinikum Thermenregion Mödling ist geplant, künftig auf jeder Station über eine bzw. über einen PraxisanleiterIn zu verfügen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Thermenregion Mödling, Marie Lamprecht, Telefon 0664/832 36 87, e-mail heidi.lamprecht@moedling.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung