23.01.2006 | 10:29

Sitzung des NÖ Landtages am 26. Jänner

Aktuelle Stunde und 8 weitere Tagesordnungspunkte

Am kommenden Donnerstag, 26. Jänner, ab 13 Uhr findet in St. Pölten die erste Sitzung des NÖ Landtages im Jahr 2006 statt. Zu Beginn der Sitzung steht die Angelobung eines neuen Mitgliedes des NÖ Landtages auf dem Programm. Anschließend folgt eine Aktuelle Stunde zum Thema „Aktivitäten des Landes Niederösterreich zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen unter anderem am Beispiel Austria Frost“.

In weiterer Folge werden insgesamt acht Tagesordnungspunkte behandelt: Die Anträge betreffend Kostenersatz für Polizeieinsätze bei Großveranstaltungen sowie bestreffend Zu- und Umbau des NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheimes Gänserndorf und Zu- und Umbau des NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheimes Hainfeld wurden vom Wirtschafts- und Finanz-Ausschuss eingebracht.

Es folgt dann der Tätigkeitsbericht des Unabhängigen Verwaltungssenates im Land Niederösterreich für das Jahr 2004 (Antrag des Rechts- und Verfassungs-Ausschusses). Weiters stehen der Bericht des Rechnungshof-Ausschusses Nr. 9 der XVI. Gesetzgebungsperiode u. a. betreffend Landesklinikum St. Pölten und Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung, Außenstelle Schwechat, Generalsanierung, der Bericht des Rechnungshofes über Teilgebiete der Stadt Wiener Neustadt und der Bericht des Rechnungshofes über die Stadt Krems, Stadtentwicklung und Stadtplanung, Kunsthalle sowie der Bericht des Rechnungshofes über die NÖ Wirtschaftsagentur ecoplus, die Nationalpark Donau-Auen GmbH und Teilgebiete der Gebarung im Land Niederösterreich; St. Pölten: Personal, Organisation, Informationstechnologie, auf der Tagesordnung.

Die nächste Sitzung des Landtages von Niederösterreich findet am Donnerstag, 23. Februar, um 13 Uhr statt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung