19.01.2006 | 09:50

Jugendwettbewerb „Wohlfühlen in Niederösterreich“

Einsendeschluss 30. März

Auf Initiative von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner startete das NÖ Jugendreferat kürzlich den Team-Projektwettbewerb „Wohlfühlen in Niederösterreich – was macht meine Heimat so lebenswert?“ Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen ab der 5. Schulstufe. Der Bewerb beschäftigt sich mit den landschaftlichen Schönheiten und den breiten Kultur-, Sport-, Freizeit- und Erholungsangeboten.

Jedes Schüler-Team erhält einen Projektkostenbeitrag von bis zu 200 Euro. Einsendeschluss ist der 30. März. Die Arbeiten können in Form von Reden, Gedichten, Proklamationen, Slogans, Broschüren, Plakaten, Fotos, Skulpturen, Theaterstücken oder Videos eingereicht werden. Die Ausarbeitungen sind an das Weinviertler Jugendservice, Kennwort „Demokratiewerkstatt“, 2136 Laa an der Thaya, Bürgerspitalgasse 1, zu richten. Das Siegerteam erhält 2.000 Euro. Die Preisverleihung wird Landesrätin Mikl-Leitner im Frühjahr vornehmen.

Nähere Informationen: Weinviertler Jugendservice, Anna Schmid, Telefon 02522/8990-11602, www.jugend-ok.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung