16.01.2006 | 13:07

Aktuelle Ausstellungen in NÖ und im Kunstraum NÖ

Fotografien von Bernhard Wicki, NÖ Kulturpreisträger und mehr

In der Rathaushalle Krems werden neben dem Siegerprojekt des Bauträgerwettbewerbes für die Kremser Konviktsgründe auch alle eingereichten Arbeiten präsentiert; eröffnet wird die Schau am Mittwoch, 18. Jänner, um 18 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 10. Februar; Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr. Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-222, Doris Denk, e-mail presse@krems.gv.at und www.krems.at.

Im NÖ Landesmuseum in St. Pölten wird Landesrätin Dr. Petra Bohuslav am Donnerstag, 19. Jänner, um 18.30 Uhr die Ausstellung „Bernhard Wicki – Fotografien“ eröffnen; das Pressepreview mit Elisabeth Wicki-Endriss, der Witwe des Künstlers, ist für 11 Uhr angesetzt. Zu sehen sind die rund 80 Originalfotografien aus dem Wicki-Nachlass sowie aus Beständen des Landesmuseums bis 12. März. Der repräsentative Querschnitt durch das fotografische Werk Wickis wird in einem Katalogbuch (136 Seiten) in Kooperation mit der Pinakothek München, dem DuMont-Verlag u. a. dokumentiert und von einem Filmprogramm im St. Pöltner Cinema Paradiso („Die Brücke“, „Das falsche Gewicht“, „Der Besuch“ und „Morituri“) begleitet. Anschließend geht die Ausstellung nach Frankfurt am Main ins Deutsche Filmmuseum (3. Mai bis 30. Juli). Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag bzw. Feiertag von 10 bis 17 Uhr; nähere Informationen beim NÖ Landesmuseum unter 02742/90 80 90-100, e-mail info@landesmuseum.net und www.landesmuseum.net.

Bereits um 17 Uhr wird Landesrätin Dr. Petra Bohuslav am Donnerstag, 19. Jänner, im Karmeliterhof St. Pölten zwei Ausstellungen des NÖ Dokumentationszentrums für Moderne Kunst eröffnen: Franz Xaver Ölzant, Würdigungspreisträger, und Michael Höpfner sowie Andrea Kalteis, die beiden TrägerInnen des Anerkennungspreises, werden in der Schau „NÖ Kulturpreisträger 2005 für bildende Kunst“ präsentiert; Nadja Ellen Häger, Artist-In-Residence in Krems, zeigt Fotoarbeiten von Architekturfassaden. Beide Ausstellungen sind bis 18. Februar zu sehen; Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst unter 02742/35 33 36, e-mail noedok@aon.at, www.noedok.at und www.kunstnet.at/noedok.

In der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke in St. Pölten eröffnet Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner am Freitag, 20. Jänner, um 17 Uhr die Ausstellung „Inter-Werkstatt. Nikolsburg & kunst schule wien“. Ausstellungsdauer: bis 11. Februar; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke unter 02742/9005-13117 und e-mail ausstellungsbruecke@noel.gv.at.

In der Karmeliterkirche in Wiener Neustadt sind von Freitag, 20. Jänner, bis 19. Februar „Reflexionen von innen nach außen“ von Karl Körrer zu sehen. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr; nähere Informationen bei der Karmeliterkirche Wiener Neustadt unter 02622/660 79.

„Porträt eines Ortes. Sommerfrische in Sitzendorf“ nennt sich eine Foto-Ausstellung mit Arbeiten des deutschen Fotografen Werner Huthmacher, die in Sitzendorf an der Schmida entstanden sind. Gezeigt wird die Schau in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten; eröffnet wird am Dienstag, 24. Jänner, um 19 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 17. Februar; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr bzw. Dienstag zusätzlich bis 19 Uhr. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12848 oder 15285.

Ebenfalls am Dienstag, 24. Jänner, wird um 19.30 Uhr im Fellnerhof in Krems die Ausstellung „Pan Art – Impressionen auf Leinen und Papier“ von Christine Kastner eröffnet. Nähere Informationen bei der VHS Krems unter 02732/857 98 und e-mail info@vhs-krems.at.

Der Kunst Raum NÖ im Palais Niederösterreich in Wien zeigt als erste Ausstellung 2006 und zugleich erste Einzelausstellung „Non-Identical Twins“, einen neuen Werkkomplex der gebürtigen Niederösterreicherin Kerstin Cmelka. Die Eröffnung wird am Donnerstag, 26. Jänner, um 19 Uhr durch Staatssekretär Franz Morak vorgenommen. Ausstellungsdauer: bis 4. März; Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 11 bis 19 Uhr, Donnerstag von 11 bis 20 Uhr und Samstag von 11 bis 15 Uhr. Nähere Informationen beim Kunst Raum NÖ unter 01/904 21 11, e-mail office@kunstraum.net und www.kunstraum.net.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung