30.12.2005 | 12:24

Loisium wartet auch 2006 mit Neuheiten auf

„Loisiarte“, Wein- und Käse-Workshops, Riesling-Seminar

Die Kellererlebniswelt Loisium in Langenlois wartet ihren BesucherInnen im kommenden Jahr neben Altbekanntem auch mit einigen Neuheiten auf. Zu letzteren zählen etwa das Festival „Loisiarte“, ein Wein- und Käse-Workshop oder auch ein Seminar für die Freunde des Kamptaler Rieslings.

Zunächst wird das neue Jahr im Loisium am 1. Jänner mit dem bereits zur Tradition gewordenen Neujahrsbrunch willkommen geheißen. Im Rahmen dieses kulinarischen Höhepunkts wird auch das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ins Loisium übertragen. Nach der traditionellen Winterpause im Jänner werden bereits im Februar die ersten Seminare des neuen Jahres angeboten. Neben einem zweitägigen „Weintutorium“ wird dabei auch wieder das Seminar „Das Quintett der Sinne“ abgehalten.

Anfang März gibt es dann einen „Weinschnuppertag“ sowie den erstmals im Loisium stattfindenden Wein- und Käse-Workshop mit dem Titel „Wer mit Wem?“. Die zweite Novität in diesem Rahmen stellt das Seminar „Die Rieslinge vom Heiligenstein“ dar. Auch dieses Seminar, das sich an alle Freunde des Kamptaler Rieslings wendet und Mitte Mai stattfinden soll, wird 2006 zum ersten Mal abgehalten.

Die übrigen Seminare und Workshops wie etwa das „Wein 1x1 für Frauen“, das „Training durch Blindverkostung“, das „Quintett der Sinne“, die „Basis der Weindegustation“, „Das kleine Weinkolleg“, das „Loisium Weinkolleg“ oder auch ein Seminar mit dem Titel „Der Grüne Veltliner – das ‚unbekannte Wesen’“ werden im Laufe des Jahres 2006 mehrere Male in der Kellerwelt abgehalten. Im Zusammenhang mit den Seminaren gibt es noch eine weitere Neuerung: Künftig erhalten Seminar-TeilnehmerInnen, die nach Abschluss des Seminars nicht unmittelbar nach Hause fahren wollen, eine 15-prozentige Ermäßigung auf eine Nächtigung mit Frühstück in dem im Oktober 2005 eröffneten Loisium Hotel.

Abgesehen von den Seminaren wartet das Loisium im neuen Jahr auch wieder mit mehreren Veranstaltungen auf. Den Anfang macht das neue Festival „Loisiarte“, das vom 23. bis 26. März auf dem Programm steht und das gesamte Loisium in das Zeichen von klassischer Musik und Weltliteratur im Kontext der vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Luft stellt. Die viertägige Veranstaltung wird in der Basilika im Keller des Loisiums sowie im modernen Besucherzentrum über die Bühne gehen. Karten für die drei geplanten Abende und die Sonntagsmatinee sind ab sofort im Loisium erhältlich.

Weitere für 2006 fix geplante Veranstaltungen sind die für Ende April angesetzte Verkostung „So schmeckt das Kamptal“, die „Lange Nacht des Loisium“ Anfang Juli und die bereits traditionelle „Christmas Party“ im Dezember.

Heute, 30. Dezember, hat das Loisium noch einmal von 10 bis 19 Uhr geöffnet, morgen, 31. Dezember, von 10 bis 15 Uhr, wobei der letzte Einlass in den Keller um 13 Uhr möglich ist. Zwischen 1. und 6. Jänner öffnet das Loisium dann wieder von 10 bis 19 Uhr seine Pforten; von 7. bis 31. Jänner ist wegen Betriebsurlaubs geschlossen.

Nähere Informationen: Kellerwelt Betriebs GmbH & Co KG, Telefon 02734/322 40, e-mail info@loisium.at, www.loisium.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung