27.12.2005 | 10:02

Schneeschuh-Opening im Naturpark „NÖ Eisenwurzen“

Kostenlose Tests am 29. Dezember in Hollenstein an der Ybbs

Am Donnerstag, 29. Dezember, können ab 13 Uhr im Naturpark „NÖ Eisenwurzen“ auf der „Kleinen Promau“ in Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) beim Schneeschuh-Opening wieder kostenlos verschiedene Modelle getestet werden. Mit den Schneeschuhen wird dabei auf gekennzeichneten Routen oder einfach querfeldein gegangen. Zur Stärkung stehen für die BesucherInnen „Schmarrn“ und andere Schmankerln sowie heiße Getränke bereit. Für Kinder hat sich der Naturpark ebenfalls Einiges einfallen lassen.

Schneeschuhe waren früher für die Arbeit im Winter oft unerlässlich: Förster, Jäger und Holzfäller waren zur Winterzeit nur mit Schneeschuhen unterwegs. Heute wird die Vielseitigkeit dieses Fortbewegungsmittels von Snowboardern, die abgelegene Abfahrten erreichen möchten, als Alternative zum Tourenschi oder auch für kurze Spaziergänge auf winterlichen Fluren wieder hoch geschätzt.

Der Naturpark „NÖ Eisenwurzen“, eingebettet zwischen Gamsstein, Voralpe und Königsberg, ist wegen der Abgeschiedenheit und seiner weitläufigen Flächen, vor allem auf der „Kleinen Promau“ und der „Großen Promau“, ein idealer Platz für Schneeschuh-Erlebnisse. Wer eine längere Tour wagen möchte, kann der idyllisch gelegenen Kitzhütte einen Besuch abstatten. Schneeschuhe können übrigens im Winter beim Naturpark „NÖ Eisenwurzen“ jederzeit ausgeborgt werden.

Weitere Informationen: Naturpark „NÖ Eisenwurzen“, 3343 Hollenstein an der Ybbs, Walcherbauer 2, Telefon 07445/218-21, e-mail naturpark@hollenstein.at, www.hollenstein.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung