23.12.2005 | 10:50

24. Dezember: Kindernachmittag im Museum in Lilienfeld

Kinder können sehen, „wie die Skier laufen lernten“

Beim Kindernachmittag im Bezirksheimatmuseum Lilienfeld wird morgen, Samstag, 24. Dezember, von 14 bis 18 Uhr gezeigt, wie „die Skier laufen lernten“. Hier sind auch Original-Rennskier der Skigrößen des letzten Jahrhunderts zu sehen. Auch erfährt man, wie der Schmied in Lilienfeld und der Nutz-Naz im nahen Annaberg Holzskier bauten oder wie Erich Teischl in Marktl bei Lilienfeld über die große Schanze sprang.

In einem anderen Raum zeigt das Bezirksheimatmuseum versteinerte Tintenfische und Korallen sowie in Lehenrotte gefundene Haifischzähne. Im Museumskino sieht man, wie am großen Feuer Sensen und Feilen entstanden, wie Mathias Zdarsky den Alpinskilauf entwickelte und wie Bauern die Krampus-Zwetschken dörrten.

Weitere Informationen: www.zdarsky-ski-museum.at, Telefon 02762/522 12-13, 02762/524 78.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung