22.12.2005 | 09:57

Qualitätswettbewerbe im Vorfeld der „Ab Hof 2006“

Anmeldung zur Teilnahme an Bewerben noch bis Jänner möglich

Vom 3. bis 6. März 2006 findet am Messegelände Wieselburg die traditionelle „Ab Hof“, die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter, statt. Im Vorfeld der Messe werden auch diesmal wieder diverse Produktprämierungen durchgeführt, in deren Rahmen sich die Produzenten einem Qualitätswettbewerb stellen und so an der Verbesserung ihrer Produkte arbeiten können. Lebensmittelproben bzw. Anmeldungen zur Teilnahme an diesen Qualitätswettbewerben werden noch bis Anfang bzw. Mitte Jänner des kommenden Jahres entgegen genommen.

Die auch heuer zur Durchführung gelangenden Bewerbe tragen die Titel „Das Goldene Stamperl“, „Die Goldene Birne“, „Die Goldene Honigwabe“ und „Speck-Kaiser“. Beim „Goldenen Stamperl“ werden Moste, Fruchtsäfte, Obstweingetränke und Essige prämiert, bei der „Goldenen Birne“ bäuerliche Brände und Liköre. Bei der „Goldenen Honigwabe“ geht es naturgemäß um die Qualität von Honig und Met und beim „Speck-Kaiser“ um jene von Rohpökelwaren. Dabei werden Prämierungen von Schweinefleisch, von Rindfleisch und heuer erstmals auch von Wild, Geflügel, Lamm etc. durchgeführt.

Die Proben für das „Goldene Stamperl“ und die „Goldene Birne“ müssen zwischen 9. und 13. Jänner bei der Messe Wieselburg abgegeben oder an die Adresse „Messe Wieselburg, Volksfestplatz 3, 3250 Wieselburg“ gesandt werden. Die Proben und die Teilnahmekarte für die „Goldene Honigwabe“ müssen zwischen 5. und 10. Jänner abgegeben bzw. eingereicht werden. Die Teilnahmekarte für den Bewerb um den Titel „Speck-Kaiser“ muss bis zum 16. Jänner an die Messe Wieselburg gesandt werden, die Fleischproben müssen bis rund um den 20. Jänner im Lebensmitteltechnologischen Zentrum in Wolfpassing, 3261 Steinakirchen, einlangen.

Im Jahr 2005 wurden bei der „Ab Hof“ 922 verschiedene Brände, 225 Liköre, 265 Moste, 318 Fruchtsäfte und 44 Essigproben zu den Produktprämierungen eingereicht. Im Bewerb um die „Goldene Honigwabe“ wurden knapp 500 Einreichungen gezählt. Im Bereich Pökelwaren waren es 2005 209 Proben. Die Siegerprodukte jedes Jahres werden bei der „Ab Hof“-Messe als solche gekennzeichnet, ausgestellt und zur Verkostung angeboten bzw. entsprechend vermarktet.

Nähere Informationen und Anmeldung: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502-0, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung