20.12.2005 | 15:56

Weihnachtsempfang im NÖ Landhaus

LH Pröll: Gute Entwicklung ist das Ergebnis harter Arbeit

Mit 2005 neigt sich ein Jahr dem Ende zu, das für Niederösterreich ein ganz besonders herausforderndes gewesen ist, betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute beim traditionellen Weihnachtsempfang für leitende Landesbedienstete im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten. Mit der Reform im Pflichtschulwesen zur Sicherung der Schulstandorte in Niederösterreich, der Eröffnung des einzigartigen Campus Krems, der Übernahme von weiteren acht Gemeindespitälern durch das Land und der Unterzeichnung der Vereinbarung über das Krebsforschungszentrum MedAustron in Wiener Neustadt seien wichtige Weichenstellungen für die Zukunft gestellt worden. Zusätzlich haben die erfolgreiche Landesausstellung am Heldenberg und die großartige Staatsvertragsausstellung auf der Schallaburg „neue Maßstäbe in der regionalpolitischen Entwicklungsarbeit gesetzt“. Diese guten Erfolge für Niederösterreich seien Auftrag und Verpflichtung, den erfolgreich eingeschlagenen Kurs weiterzugehen. Ziel für die Zukunft sei es, die dynamische Entwicklung in Niederösterreich weiter aufrecht zu erhalten, damit das Land auch künftig vorne mitspielen könne.

Für Landesamtsdirektor Dr. Werner Seif ist die NÖ Landesverwaltung schnell und effizient und damit ein Spiegelbild der Leistungen der Bediensteten. Mit dem neuen Dienstrecht, der Besoldungsreform und der Pensionsreform würden Modelle erarbeitet, die auf dem Weg nach vorne Arbeitgeber und Arbeitnehmer zufrieden stellen. In diesem Zusammenhang werden das Dezentralisierungskonzept und die Verfahrensbeschleunigung zur Verbesserung des Bürgerservices weiter forciert. Erfreut zeigte sich Seif zudem über das gute Image der Landesverwaltung in der Bevölkerung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung