12.12.2005 | 10:57

Gabmann eröffnete zwei Vierer-Sessellifte am Hochkar

Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann eröffnete heute im Schigebiet Hochkar im Bezirk Scheibbs zwei neue Vierer-Sessellifte. Zudem wurde das Sporthaus umgebaut und die Beschneiungsanlage erweitert. Bis zur Wintersaison 2006/2007 soll auch das Kinderland ausgebaut sowie ein neuer Parkplatz und eine weitere Schihütte errichtet werden. Bis 2007 werden hier fast 7,1 Millionen Euro investiert.

Niederösterreich habe auch im Winter ein umfangreiches und äußerst attraktives Angebot zu bieten, betonte Gabmann. Die niederösterreichischen Wintersportorte würden sich zunehmend immer größerer Beliebtheit erfreuen. „Den Winterurlaubern stehen mehr als 20 Schigebiete mit rund 134 Aufstiegshilfen sowie Loipen und Tourenrouten zur Verfügung. In der letzten Wintersaison kamen rund 20.000 Urlaubsgäste mehr nach Niederösterreich als in der Saison davor. Das bedeutet bei den Ankünften eine Steigerung um 2,7 Prozent, sagte Gabmann. Der Entschluss der Hochkar Sport GmbH, weiter in das Schigebiet am Hochkar zu investieren, sei richtig und zukunftsweisend, denn an Spitzentagen würden hier zwischen 5.000 und 6.000 Gäste die Pisten beleben. Auch die Nächtigungszahlen seien erfreulich: 2004 hätte die Marktgemeinde Göstling an der Ybbs ein Plus von 5,7 Prozent verbuchen können.

Weitere Informationen: www.hochkar.com


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung