12.12.2005 | 10:34

Theater, Tanz, Kabarett und Lesungen

Von der „Starnight Of Dance“ bis „Des Kaisers neue Kleider“

Im VAZ St. Pölten geht am Mittwoch, 14. Dezember, ab 20 Uhr die „Starnight Of Dance” über die Bühne, die irischen Stepdance im Stil von „Riverdance“ und „Lord Of The Dance“, akrobatische Einlagen à la „Stomp“, „Cirque Du Soleil“ und „Tribal Groove“, Pantomime und Hip Hop in einer Show zusammenfasst. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at, www.vaz.at.

Ebenfalls am Mittwoch, 14. Dezember, findet um 19.30 Uhr im Theater im Neukloster in Wiener Neustadt die Weihnachtslesung „Der staunende Weihnachtsengel“ mit Gedichten und Erzählungen von Joseph von Eichendorff, Erika Molny, Trude Marzik sowie Musik von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Benjamin Britten u. a. statt. Nähere Informationen und Karten beim Theater im Neukloster unter 02622/778 14.

Im Theater Forum Schwechat ist am Mittwoch, 14., und Donnerstag, 15. Dezember, Mike Supancic, Kabarettist mit äußerst wandlungsfähiger Stimme, mit seinem Programm „Radio Supancic" zu Gast; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und www.forumschwechat.com.

Unter dem Titel „Die stille Zeit“ liest Erika Pluhar am Donnerstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr im Landestheater Niederösterreich in St. Pölten Texte von Eichendorff, Brecht u. a. sowie Auszüge aus ihrem gleichnamigen Buch. Die Veranstaltung ist gleichzeitig die offizielle Kinderweihnachtsfeier des Schülerinternats Judenau, der Reinerlös des Abends kommt der Initiative „Rettet das Kind / Niederösterreich“ zugute. Nähere Informationen und Karten beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/90 80 60-55, e-mail karten@landestheater.net und www.landestheater.net.

In der letzten Veranstaltung des Jahres 2005 erinnert das Unabhängige Literaturhaus NÖ (ULNOE) in Krems/Stein am Donnerstag, 15. Dezember, ab 20 Uhr an den im April dieses Jahres verstorbenen bedeutenden Lyriker und Prosaschriftsteller Alois Vogel: Sylvia Treudl liest eine Textauswahl aus dem Werk des vielfach ausgezeichneten Autors, der in Pulkau seine Wahlheimat fand. Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und www.ulnoe.at.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten liest Willi Resetarits am Donnerstag, 15. Dezember, um 20 Uhr Auszüge aus Wolfgang Teuschls Kultbuch „Da Jesus & seine Hawara“, dem Neuen Testament im Wiener Dialekt. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und www.cinema-paradiso.at bzw. www.williresetarits.at.

Wiederholt wird der Abend am Samstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at bzw. www.williresetarits.at.

In der Evangelischen Kirche in Wiener Neustadt (Ferdinand Porsche-Ring 4) liest Julia Stembeger am Samstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr Weihnachtliches von Guy de Maupassant, Ludwig Thomas und Karl Heinrich Waggerl. Dazu spielt ein Blechbläserensemble des Josef Matthias Hauer-Konservatoriums Werke von Bach, Praetorius, Gabrieli u. a. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen beim Kulturamt Wiener Neustadt unter 02622/373-900.

Unter dem Titel „Weiss(e) Weihnachten“ bringt Franz Josef Weiss am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr in der „Kulturmü´µ“ in Hollabrunn heitere und besinnliche Geschichten; musikalische Gestaltung: Andreas Niedermeyer und Wolfgang Bauda. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ“ Hollabrunn unter e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Schließlich bringt das Stadttheater Wiener Neustadt am Samstag, 24. Dezember, um 14 Uhr das klassische Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ in einer für ein junges Publikum von heute „abgestaubten und aufpolierten“ Form. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung