09.12.2005 | 10:58

Spatenstich im Rothschildschloss in Waidhofen an der Ybbs

Beginn der Bauarbeiten für Landesausstellung 2007

Mit dem kürzlich vorgenommenen Spatenstich begannen nun auch in Waidhofen an der Ybbs die baulichen Vorbereitungen für das Großereignis Landesausstellung 2007: Das Rothschildschloss wird in den kommenden Monaten nach den Plänen von Architekt Hans Hollein adaptiert, um für den Ausstellungsteil „FEUER“ in bestem Licht zu erstrahlen. Die notwendige Restaurierung des Schlosses im Zuge der Landesausstellung wird sich dabei auch auf das angrenzende Areal erstrecken, hier wird gemeinsam mit Landschaftsplanern an einem Rundgang um das Rothschildschloss gearbeitet.

Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka betonte, dass mit dem Umbau dieses Architekturjuwels auch nach 2007 den Waidhofnern ein einzigartiges Veranstaltungs- und Kulturzentrum zur Verfügung stehen wird. Die Investitionen von rund 4 Millionen Euro – wobei die Baukosten zu gleichen Teilen vom Land Niederösterreich und der Stadt Waidhofen an der Ybbs getragen werden - sollen nachhaltig in der Region wirken.

Während in Waidhofen der Spatenstich gesetzt wurde, wurde im zweiten Ausstellungsort St. Peter in der Au der Kran nach fast einjährigem Einsatz bereits aus der Schlossbaustelle entfernt. Hier werden die Arbeiten nach der völligen Neueindeckung des Daches im Winter bereits im Inneren weitergehen.

Nähere Informationen beim Projektmanagement Landesausstellung 2007 / Regionalmanagement Mostviertel unter 0676/81 22 03 36, Mag. Eva Pfeiffer, e-mail eva.pfeiffer@mostviertel.at, labuero@waidhofen.at und www.mostviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung