06.12.2005 | 12:55

St. Pöltner Heim für Ehrenamtsarbeit ausgezeichnet

Bohuslav: NÖ ist Vorbild für andere Bundesländer

Das NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim "Haus an der Traisen" in St. Pölten wurde kürzlich beim bundesweiten Wettbewerb "Österreich ist frei-willig" mit dem zweiten Preis in der Kategorie Generationen jung und alt ausgezeichnet.

Der seit fünf Jahren vom Sozialministerium ausgeschriebene Preis prämiert herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Freiwilligenarbeit. Das Heim in St. Pölten überzeugte die Jury mit den in den letzten Jahren realisierten Generationen verbindenden Projekten, bei denen die Mitarbeiter des ehrenamtlichen Besuchsdienstes mehr als 13.000 Stunden freiwillig geleistet haben.

Wenige Wochen zuvor konnten insgesamt zehn Landesheime bei der diesjährigen NÖ Freiwilligenaktion mit vordersten Plätzen punkten. Das Landes-Pensionisten- und Pflegeheim St. Pölten belegte bei dem von einer österreichischen Tageszeitung durchgeführten Bewerb den ausgezeichneten 1. Platz in der Region Mostviertel.

"Diese aktuellen Preise zeigen, dass unsere Ehrenamtsteams in den niederösterreichischen Heimen nicht nur bei den Bewohnern großen Anklang finden, sondern auch über unsere Landesgrenzen hinaus - öffentlich - ausgezeichnet werden. Wir haben als erstes Bundesland erfolgreich ehrenamtliche Besuchsdienste in der stationären Altenpflege etabliert und nehmen damit eine Vorreiterrolle in ganz Österreich ein", freut sich Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Derzeit sind in den 49 NÖ Landesheimen exakt 1.535 Ehrenamtliche im Einsatz, im Rahmen von Besuchsdiensten oder in der Hospizarbeit. Insgesamt wurden im Jahr 2005 bisher mehr als 110.000 freiwillige Einsatzstunden geleistet.

"Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter sind eine nicht mehr wegzudenkende Bereicherung im Heimalltag“, so Bohuslav. Dank ihres Engagements könnte die Qualität der Betreuung gesteigert und somit die Lebens- bzw. Arbeitsqualität aller in einen Heim Tätigen wesentlich erhöht werden.

Weitere Informationen: Dr. Otto Huber, Abteilung Landesheime, Telefon 02742/9005-16380, e-mail post.gs7@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung