05.12.2005 | 12:17

Neue ehrenamtliche Besuchsdienst-Initiative „da.sein“

Bohuslav: „Schenken Sie Zeit – Sammeln Sie Herzen“

Im Hilfswerk Baden gab Sozial-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav heute, dem Tag des Ehrenamtes, den Startschuss für die neue Initiative „da.sein“ von Land Niederösterreich und NÖ Hilfswerk. Ein Drittel der HeimbewohnerInnen in Niederösterreich würden nicht besucht, betonte dabei Bohuslav. Hier seien seit einigen Jahren 1.500 Menschen von 13 Jahren aufwärts in einem ehrenamtlichen Besuchsdienst im Dienst der Menschlichkeit aktiv. Um auch im Bereich der mobilen Pflege den Verlust sozialer Kontakte abzufangen, sei nun die Initiative „da.sein“ ins Leben gerufen worden, um sozial bedürftigen Menschen Zeit zu schenken.

Unter dem Motto „Schenken Sie Zeit - Sammeln Sie Herzen“, so Bohuslav weiter, sei dafür ein Sammelpass ins Leben gerufen worden, mit dem die Ehrenamtlichen für ihre Besuche „da.seins-Herzen“ sammeln und für einen vollen Pass Leistungen wie eine Stunde Hauskrankenpflege oder Heimhilfe des Hilfswerks bzw. Konzert- oder Museumskarten von NÖ Landesmuseum, Festspielhaus, Cinema Paradiso etc. beziehen können.

Insgesamt sind für das NÖ Hilfswerk in 67 Vereinen 2.000 Ehrenamtliche tätig, betreut werden über 6.500 pflegebedürftige SeniorInnen. „da.sein“ läuft vorerst als Pilotprojekt an den Standorten Baden, Korneuburg, Gänserndorf, Amstetten und Scheibbs. Menschen, die beim Besuchsdienst mitmachen und Zeit in Form von Kartenspielen, Spazierengehen, Vorlesen, Plaudern, Zuhören oder „einfach da sein“ schenken wollen, werden speziell geschult und sind auch versichert.

Nähere Informationen beim NÖ Hilfswerk unter 0676/878 770 710, Mag. Petra Satzinger, e-mail petra.satzinger@noe.hilfswerk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung