05.12.2005 | 15:30

Rund 170 Landesbedienstete verabschiedet

Pröll: Erfolgreichen Weg Niederösterreichs mitgestaltet

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verabschiedete heute im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten rund 170 der insgesamt 430 Landesbediensteten, die in diesem Jahr aus dem aktiven Dienst ausgeschieden sind oder demnächst ausscheiden werden. Dabei würdigte Pröll das Engagement und die Leistungen der Anwesenden und bezeichnete sie als „wichtige Wegbegleiter Niederösterreichs“. Das Ausscheiden aus dem Berufsleben sei eine Zäsur für die Betroffenen, gleichzeitig aber auch der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. In diesem Zusammenhang appellierte der Landeshauptmann an die Bediensteten, auch in Zukunft der Heimat die Treue zu halten und sich weiter für das Land einzusetzen.

„Eine schlanke, sparsame, effiziente, serviceorientierte und bürgernahe Verwaltung ist ein wichtiger Standortfaktor im internationalen Wettbewerb“, betonte Pröll. In den NÖ Verwaltungseinheiten werde daher bereits seit Jahren der Grundsatz „Näher zum Bürger, schneller zur Sache“ praktiziert. Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung, so Umfragen, seien mit der Arbeit der Landesverwaltung mehr als zufrieden. Dieses Ergebnis sei Auftrag und Verpflichtung, den erfolgreich eingeschlagenen Weg in Richtung Dienstleistungsbetrieb weiterzugehen.

Für den Landeshauptmann bietet sich „nach Jahrzehnten am Eisernen Vorhang und damit am Rand der freien Welt“ mit der europäischen Integration nun die Chance zur Entfaltung. Niederösterreich habe sich in den letzten Jahren von einem Grenzland zu einem Herzland im Zentrum Europas weiter entwickelt. Das erklärte Ziel Niederösterreichs sei es, das Land zu einer Region in Europa zu machen, in der die Menschlichkeit zu Hause ist.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung