01.12.2005 | 15:55

Beitritt zu den gentechnikfreien Regionen Europas

Landesrat Plank unterzeichnete heute Vertrag

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank unterzeichnete heute im Beisein des Obmannes der Initiative Waldviertel, Edi Köck, und des Obmannes von Bio-Ernte-NÖ, Markus Schörpf, Niederösterreichs Beitritt zum Netzwerk der GVO-freien Regionen Europas. Plank: „Damit setzt Niederösterreich einen weiteren konsequenten Schritt im Umgang mit dem Thema ‚Gentechnikfreiheit’. Die Erzeugung von 100 Prozent gentechnisch freiem Saatgut ist ein Schwerpunkt der niederösterreichischen Landwirtschaft, dem auch in Zukunft in der Lebensmittelproduktion ein hoher Stellenwert eingeräumt wird. Daher sollen die heimischen Bauern auch weiterhin die Möglichkeit haben, gentechnisch unverändertes Saatgut bzw. Pflanzen anzubauen. Mit der Initiative Waldviertel sind wir auf einem sehr guten Weg: Über 2.330 landwirtschaftliche Betriebe sind bereits freiwillig mit dabei.“

Neben dem NÖ Gentechnikvorsorgegesetz wird Niederösterreich konsequent, wie schon bisher, weiterhin auf freiwilliger Basis die notwendigen Schritte setzen, um den heimischen Bauern die Erzeugung und Vermarktung qualitativ hochwertiger Produkte zu ermöglichen.

Als nächsten Schritt ist ein Treffen mit hochrangigen politischen Vertretern Tschechiens in Vorbereitung. In diesem Zusammenhang wird Landesrat Plank voraussichtlich im Jänner des kommenden Jahres mit dem tschechischen Umweltminister Ambrozek und tschechischen Parlamentariern des Landwirtschaftsausschusses zusammentreffen. „Ziel dabei ist es, ähnliches wie die ‚Initiative Waldviertel’ auch über die Grenzen Österreichs hinaus zu initiieren“, so Plank abschließend.

Weitere Informationen: e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung