23.11.2005 | 11:21

Neue Wege zum Most

Moststraße wird verlängert und bis Saisonstart beschildert

Über neue Wege zum Most freut sich der Tourismusverband Moststraße. Nach vielen Detailerhebungen und Abklärungen wird nun die Moststraße verlängert. Die neuen Streckenabschnitte führen über Haidershofen und Ernsthofen, eine Erweiterung gibt es im Bereich Ferschnitz. Eine weitere Runde mit tollen Ausblicken wird auch über Viehdorf, Neustadtl und Kollmitzberg führen. Die Kirche von Kollmitzberg als einer der markantesten Aussichtspunkte kann somit direkt angesteuert werden, auch der nahe gelegene Brandstätterkogel und das Erlebnismuseum Nadlingerhof liegen dann unweit der Route. Bald soll zudem noch eine Schleife über Wallsee führen.

Damit die neuen Routen mit noch mehr Ausblicken den Gästen die Vielfalt der Region zeigen können, werden fast 100 neue Schilder angefertigt und montiert, Unterstützung kommt dabei von den Straßenmeistereien. Spätestens zu Saisonstart sollen die neuen Routen durchgehend beschildert sein.

Nähere Informationen: Tourismusverband Moststraße, 3300 Amstetten, Gießhübl 7, Telefon 07472/68 100, Ing. Alexander Zirkler.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung