23.11.2005 | 09:12

NÖ Spielefest auf der Schallaburg

Über 1.500 Spiele zum Anschauen und Ausprobieren

Von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. November, kommen Spielefans auf der Schallaburg wieder voll auf ihre Kosten: Das NÖ Spielefest findet bereits zum dritten Mal statt, eröffnet wird die dreitägige Veranstaltung von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner am Samstag, 26. November, um 14 Uhr.

Über 1.500 Spiele stehen jeweils von 9 bis 18 Uhr in der Spielothek zum Anschauen und Ausprobieren zur Verfügung. Zahlreiche Themenwelten und ein breit gefächertes Rahmenprogramm bieten viele Attraktionen sowie ausführliche Informationen über alle Trends und Neuheiten. Unter den zahlreichen Novitäten befinden sich auch jene, die mit dem österreichischen Preis „Spiel der Spiele“ ausgezeichnet wurden.

Alle drei Tage finden auf der Bühne auch Gewinnspiele statt; jede halbe Stunde wird eine Spielshow für Erwachsene veranstaltet, zur vollen Stunde eine für Kinder. Am Samstag, 26. November, präsentiert das „NÖ Spiele-Kolleg“ um 14 Uhr „Spielen macht Spaß“; die Spielverlage zeigen neue Spielideen für die Familie. Am Sonntag, 27. November, wird um 15 Uhr das „Duell auf der Schallaburg“ um die wertvollste Burg im Spiel „Carcassonne“ ausgetragen.

Veranstalter des NÖ Spielefests 2005 ist das Familienreferat beim Amt der NÖ Landesregierung. Der Eintritt zum NÖ Spielefest ist frei.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Familienreferat, Dr. Peter Pitzinger, Telefon 02742/9005-13282, e-mail peter.pitzinger@noel.gv.at; Bettina Pröglhöf, Telefon 02742/9005-16560, e-mail bettina.proeglhoef@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung