18.11.2005 | 15:06

Straßenmeisterei Groß-Enzersdorf um- und ausgebaut

Eröffnung durch Landesrat Plank am Montag

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eröffnet am Montag, 21. November, um 9.30 Uhr die mit einem Kostenaufwand von rund 1,4 Millionen Euro in den vergangenen 12 Monaten um- und ausgebaute Straßenmeisterei Groß-Enzersdorf. Ziel dieses Bauprojekts war es, neben einer wirtschaftlichen und zweckmäßigen Lösung, die das beengte Raumangebot und die technische Ausstattung verbessert, auch Energieeinsparungen durch eine wärmetechnische Sanierung des Gebäudes zu erreichen.

Im Rahmen des Bauvorhabens wurden an der Außenfassade ein Vollwärmeschutz aufgebracht und die Fenster erneuert. Weiters umfasst der umgebaute Werkstättentrakt einen adaptierten Mehrzweckarbeitsraum mit Öllager, Farbenlager und Batterieladestationen. Zusätzlich wurden eine Waschbox, eine Bus- und Pkw-Garage sowie eine Diesel Tankstelle neu errichtet.

Die Anforderungen an das niederösterreichische Straßennetz sind in den letzten Jahren sprunghaft gestiegen. Größere Verkehrsmengen, höhere Geschwindigkeiten und ein erhöhtes Sicherheitsbewusstsein der Verkehrsteilnehmer sind dafür ausschlaggebend. Eine moderne, dem Stand der Technik entsprechende Maschinen-, Geräte- und Gebäudeausstattung des NÖ Straßendienstes sind eine Grundvoraussetzung für verkehrssichere Straßen. Die Straßenmeisterei Groß-Enzersdorf betreut mit 46 Mitarbeitern insgesamt 216 Kilometer Landesstraßen in 15 Gemeinden.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-14737.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung