09.11.2005 | 12:41

Bilanz über fünf Jahre Holz-Cluster Niederösterreich

Gabmann: Etablierte Drehscheibe für Unternehmenskontakte

Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann und Cluster-Manager Dipl.Ing. Peter Sattler gaben heute in einer Pressekonferenz im Landhaus in St. Pölten eine Bilanz über fünf Jahre Holz-Cluster Niederösterreich.

2001 als erstes Cluster-Projekt der „ecoplus“ gegründet, war und ist die Hauptaufgabe dieses Netzwerks, die Klein- und Mittelbetriebe in der niederösterreichischen Holzbranche zu unterstützen, dabei Mehrwert zu schaffen, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und dadurch regionale Arbeitsplätze zu sichern. Heute verzeichnet man 129 Cluster-Partner mit insgesamt 3.861 Mitarbeitern und 280 Lehrlingen, die in den Haupt-Geschäftsfeldern „Bauen mit Holz“ und „Möbel und Design“ gemeinsam einen Umsatz von fast 500 Millionen Euro erwirtschaften.

„Wir haben am Anfang gezweifelt, ob die Wirtschaft das will“, sagte Gabmann. Mittlerweile hätte der Holz-Cluster 67 Projekte erfolgreich abgewickelt, davon 36 Kooperationsprojekte mit insgesamt fast 200 Partnern. Das Projektvolumen dieser Kooperationen betrage 3,5 Millionen Euro. Das Land Niederösterreich bzw. die „ecoplus“ habe bei Kooperationsprojekten 691.000 Euro an Fördergeldern ausgezahlt, weitere 456.000 Euro seien für laufende Projekte bereits bewilligt. „60 Prozent dieser Kooperationsprojekte wären ohne Holz-Cluster Niederösterreich gar nicht zustande gekommen, 30 Prozent nur in einem deutlich geringeren Umfang“, meinte Gabmann.

Auch hätten in den vergangenen fünf Jahren 80 Veranstaltungen des Holz-Clusters nahezu 6.500 BesucherInnen angelockt. Sieben Messe-Auftritte seien gemeinsam mit den Cluster-Partnern durchgeführt worden. Der Holz-Cluster sei also bei der klein- und mittelständischen Wirtschaft „eine etablierte Drehscheibe für Unternehmenskontakte und Informationsaustausch“ geworden, eine „Plattform der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Ausbildung“, so Gabmann.

Weitere Informationen: Holz-Cluster Niederösterreich, Dipl.Ing. Peter Sattler, Doris Kloibhofer, Telefon 02742/227 76, e-mail holzcluster@ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung