08.11.2005 | 12:56

Ausstellung mit 30 KünstlerInnen der Lebenshilfe NÖ eröffnet

Bohuslav: Zeigt das kreative Potenzial dieser Menschen

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav eröffnete heute im Landhaus in St. Pölten die Ausstellung „Selbstbewusst – ich bin mir wichtig“ mit 30 KünstlerInnen aus sieben Einrichtungen der Lebenshilfe Niederösterreich.

Die Lebenshilfe Niederösterreich sei für sie ein Paradebeispiel für die Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen, sagte Bohuslav. Die Ausstellung zeige auch das kreative Potenzial dieser Menschen.

Die KünstlerInnen wurden in den letzten Jahren in den Einrichtungen der Lebenshilfe Niederösterreich motiviert, ihr künstlerisches Potenzial zu entfalten und auszuleben. Die rund 50 ausgestellten Kunstwerke wurden in den verschiedensten Techniken angefertigt, zumeist mit Acrylfarben auf Leinwand oder auf Karton; einige entstanden aber auch, indem man z. B. Ton geformt, gebrannt, glasiert und nochmals gebrannt hatte.

Die Lebenshilfe Niederösterreich sieht sich als Menschenrechtsorganisation und tritt für die Rechte der Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Gesellschaft ein. Ziel und Aufgabe der Lebenshilfe ist es, für diese Menschen ein möglichst normales, sinnvolles, selbst bestimmtes und menschenwürdiges Leben anzubieten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung