02.11.2005 | 14:06

Enquete der NÖ Landesakademie zur Jugendwohlfahrt

Bohuslav: Kooperation Jugendwohlfahrt - Schule verbessern

Bei der morgen, Donnerstag, 3. November, im Kulturheim Wagram in St. Pölten stattfindenden Enquete zum Thema „Kooperation Jugendwohlfahrt - Schule“ wird auch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav ein Impulsreferat halten. „Eine wichtige Aufgabe der Jugendwohlfahrt ist es, Eltern bei ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen und Kinder in ihrer Entwicklung zu schützen“, hält dazu Bohuslav fest. Oft herrsche Unklarheit über die Möglichkeiten und die Grenzen der Zusammenarbeit von Jugendwohlfahrt und Schulwesen. Bohuslav: „Je zielorientierter der gegenseitige Informationsaustausch funktioniert, desto effektiver und nachhaltiger kann auf die Bedürfnisse der einzelnen Schüler eingegangen werden.“

Die Enquete richtet sich an Mitarbeiter aus dem Schulsektor und der öffentlichen Jugendwohlfahrt. Ein Schwerpunkt ist die Verbesserung der Kooperation dieser beiden Bereiche, die jeweils mit Kindern arbeiten und deren Persönlichkeitsentwicklung fördern.

Die Veranstaltung wird vom Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Jugendwohlfahrt und der NÖ Landesakademie, Bereich Gesundheit und Soziales, organisiert.

Nähere Informationen und Anmeldung: NÖ Landesakademie, Andrea Weichselbaum, Telefon 02742/294-17401, www.noe-lak.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung