02.11.2005 | 13:33

Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Knackal lebt!“ in Schwechat bis „Peer Gynt“ in Wr. Neustadt

Mit der Vorpremiere von Monica Weinzettls nicht ganz ernst gemeinten Betrachtungen über das Blondsein „Frau Knackal lebt!... ein Artenschutzprogramm“ am Freitag, 4. November, um 20 Uhr beschließt das Theater Forum Schwechat sein heuriges „Frauen!“-Festival. Am Samstag, 5. November, gibt es ebenfalls um 20 Uhr eine weitere Vorstellung. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail theater@forumschwechat.com und www.forumschwechat.com.

Im Stadttheater Mödling hat am Samstag, 5. November, David Mamets Zwei-Personen-Stück „Oleanna“ rund um die Beziehung einer Studentin mit ihrem Dozenten inklusive Anklage wegen sexueller Belästigung Premiere (Inszenierung: Rüdiger Hentzschel). Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99, www.theaterzumfuerchten.at.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn unternehmen die „Dornrosen“ am Samstag, 5. November, um 20 Uhr in ihrem aktuellen Programm „Männerschutzfaktor 3“ eine musikalisch-kabarettistische Reise durch das Land der Liebe. Am Dienstag, 8. November, gastieren die drei steirischen Schwestern dann im „Gwölb“ in Korneuburg. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at bzw. bei den „Dornrosen“ unter 0316/58 33 12, e-mail info@dornrosen.at und www.dornrosen.at.

Im Stadtsaal von Krems spielt Otto Schenk am Sonntag, 6. November, um 20 Uhr in Eberhard Streuls Stück „Die Sternstunden des Josef Bieder“ einen Theaterrequisiteur, der statt einer Vorstellung Anekdoten aus seinem Leben und der Theaterwelt erzählt. Nähere Informationen und Karten unter 01/960 96 und 0676/624 59 20 (Bühl Center Krems), bei allen Raiffeisenbanken mit ATO-Anschluss, unter www.ticketbox.at und www.oeticket.com.

Im Theater am Steg in Baden liest Heinz Marecek am Sonntag, 6. November, um 10.30 Uhr aus Jörg Mauthes Roman „Die große Hitze oder Österreich ist eine Insel der Glücklichen“. Nähere Informationen und Karten beim Frauenbad Baden unter 02252/868 00-522.

Ebenfalls am Sonntag, 6. November, kommt es um 17 Uhr im Veranstaltungszentrum Z 2000 in Stockerau zu einer Benefizveranstaltung für Hochwasseropfer in Österreich: Hermann Maringer liest, unterstützt von der Bläsergruppe Lengenfeld und Sebastian Gmeiner, „Heiteres bis Besinnliches“. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt im Rathaus Stockerau unter 02266/676 89 und www.stockerau.gv.at.

Schließlich gastiert am Dienstag, 8. November, um 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt das Hamburger Theater Greve mit einer Aufführung von Henrik Ibsens Schauspiel „Peer Gynt“. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung