02.11.2005 | 10:41

Enquete zu Jugendwohlfahrt und Schule

Landesrätin Christa Kranzl nimmt Eröffnung vor

Landesrätin Christa Kranzl eröffnet morgen, Donnerstag, 3. November, um 9 Uhr im Kulturheim Wagram in St. Pölten eine Enquete zum Thema „Kooperation Jugendwohlfahrt-Schule“. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zum richtigen Zeitpunkt“ und beschäftigt sich mit gelungenen Kooperationen zwischen Jugendwohlfahrt und Schulen bzw. zwischen Helfern und Klienten. Dabei spannt sich der Themenbogen von „Rechtsfragen zu Schule und Jugendwohlfahrt“ über „Grenzen der Jugendwohlfahrt“ bis zu „Zusammenarbeit zwischen Jugendwohlfahrt und Schulwesen“. Die Vortragenden sind u. a. Dr. Peter Pantucek von der Fachhochschule St. Pölten, Dr. Friedrich Freudensprung vom Landesschulrat für Niederösterreich und Gerald Zeyringer von der NÖ Jugendwohlfahrt. Die Veranstaltung wird vom Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Jugendwohlfahrt, und der NÖ Landesakademie, Bereich Gesundheit und Soziales, organisiert.

Die NÖ Landesakademie nimmt sich den Themen „Jugendwohlfahrt“, „Familiäre Gewalt“ und „Opferschutz“ bereits seit Jahren an und veranstaltet Fortbildungslehrgänge für Mitarbeiter in Kinderschutzgruppen sowie Seminare für Menschen in Gesundheitsberufen. Auf diesem Weg soll Kindern und Frauen, denen in der Familie Gewalt widerfährt, geholfen werden. Außerdem soll damit ein wichtiger Beitrag geleistet werden, das gesellschaftliche Tabu-Thema weiter aufzubrechen und den Opfern direkt zu helfen.

Nähere Informationen und Anmeldung: NÖ Landesakademie, Andrea Weichselbaum, Telefon 02742/294-17401, www.noe-lak.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung