27.10.2005 | 14:28

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Rosamunde“ in St. Pölten bis „Nix Ernstes“ in Neusiedl/Zaya

Im Festspielhaus St. Pölten bringt das Artemis-Quartett heute, Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr unter dem Titel „Rosamunde“ neben Franz Schuberts gleichnamigem Streichquartett Nr. 13 a-moll op. 29 D 804 auch die beiden Streichquartette Nr. 2 Sz 67 op. 15 und Nr. 4 Sz 91 von Béla Bartók zur Aufführung. Am Samstag, 29. Oktober, folgt um 16 Uhr im Rahmen der „Tonspiele“ der NÖ Tonkünstler Joseph Haydns „Die Schöpfung“ als 75-minütige Version für Kinder und Jugendliche mit Moderation und Videoprojektionen (Moderation: Gottfried Zawichowski, Dirigent: Andrés Orozco-Estrada). Am Donnerstag, 3. November, gastiert dann um 20 Uhr im Rahmen von „The Other Side“ die Formation „Dubians“ aus Lille mit UK Dub Style, Roots Reggae und Elektronikmusik. Am Freitag, 4. November, lässt das Originalklangorchester der Akademie für Alte Musik Berlin unter Konzertmeister Georg Kallweit um 19.30 Uhr italienische und deutsche Meisterwerke aus der Blüte des Barock erklingen. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Im Hallenbad von Stift Zwettl lädt ein Zwettler Jazzensemble rund um Josef Koppensteiner heute, Donnerstag, 27. Oktober, um 20 Uhr zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „kulturbad“ zum „jazzbaden“. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen unter www.denkwerkstatt.org.

Ebenfalls heute, Donnerstag, 27. Oktober, spielt der Pianist Wolfgang Pöll um 20.30 Uhr im „babü” in Wolkersdorf Boogie Woogie und Blues. Nähere Informationen und Karten im „babü” unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Das Warehouse St. Pölten präsentiert am Freitag, 28. Oktober, ab 21 Uhr im Rahmen einer „Skank’n’Twist Night“ den amerikanischen Ska-Punk-Act „Streetlight Manifesto“ live. Am Samstag, 29. Oktober, heißt es dann wieder Drum’n’Bass, Breaks & House mit „Urban Art Forms“, „Clubhaus“, „Kuhbus“ und der „Meta Crew“; Beginn ist ebenfalls um 21 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn sind am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr „Ableidinger & Band“ zu Gast. Die musikalische Richtung reicht von Pop und Rock über Blues bis hin zu Jazz, alle Texte sind im Waldviertler Dialekt gehalten. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

In der „Kulturmü´µ“ Hollabrunn umrahmt die Formation „Crossrock“ das Mühlenfest am Freitag, 28. Oktober, ab 20.30 Uhr mit Rock-Klassikern der letzten drei Jahrzehnte. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ“ Hollabrunn unter e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten verspricht der Abend „Roland Batik Trio meets Konstantin Weitz“ am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr Musik ohne Grenzen: Beginnend bei Mozart, spannt sich der Bogen über „Porgy and Bess“ bis zum Jazz. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf bestreitet die Gruppe „Urgestein“ am Samstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr einen Abend unter dem Titel „Folk, Bluegrass, Country & Wienerisch“ mit Eigen-Kompositionen, ins Wienerische übersetzten Liedern und kabarettistischen Darbietungen. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16 und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs spielt das Mailänder Ensemble „Il Giardino Armonico“ am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Rahmen des Festivals „Projekt:natur“ ein Konzert mit Werken von Sammartini, Locatelli, Geminiani und Vivaldi (u. a. das Konzert in C-Dur RV 444). Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und www.projektnatur.com.

Im Stift Zwettl konzertiert am Samstag, 29. Oktober, um 17 Uhr die Cappella „Ars musica“ unter Maria Magdalena Nödl. Auf dem Programm stehen Joseph Haydns Konzert für Trompete und Orchester in Es, die „Paukenmesse“ („Missa in Tempore Belli“), das „Te Deum in C“ sowie Peter Hrnciriks „Signum magnum apparuit in coelo“. Wiederholt wird das Konzert am Sonntag, 30. Oktober, um 16 Uhr im Kloster Pernegg. Nähere Informationen und Karten beim Stift Zwettl unter 02822/550-17, e-mail info@stift-zwettl.at und www.stift-zwettl.at.

„Ihre kleine Nachtmusik“ nennt sich ein Konzert des Salzburger Kairo-Quartetts am Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im KiBiZ Melk. Gespielt werden neben der titelgebenden Serenade G-Dur KV 525 auch Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierquartett g-moll KV 478 und Antonin Dvoraks Quartett in F op. 96 („Amerikanisches Quartett“). Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle des Melker Rathauses unter 02572/523 07 und e-mail stadtamt@stadt-melk.at.

Ebenfalls am Samstag, 29. Oktober, stellen die „Vienna City Ramblers“ ab 19.30 Uhr im Möllersdorfer Kammgarnsaal ihre CD zum 45-jährigen Bühnenjubiläum mit Dixieland, Swing und Boogie Woogie vor. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/526 11-116.

Das Festspielhaus St. Pölten wird am Sonntag, 30. Oktober, ab 17 Uhr zur Bühne für die „Chorszene Niederösterreich“. Den Beiträgen von Chören und Ensembles aus ganz Niederösterreich wie den Gumpoldskirchner Spatzen, dem Peanotes-Jugendchor Haag, Vox Iuventutis, dem Chor des BORG St. Pölten, dem Chor Ad libitum, dem Männergesangsverein Ybbs 1850 oder dem Bezirksbäuerinnenchor Zisterdorf zuhören wird auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Kartenreservierungen bei der „Chorszene Niederösterreich“ unter 02275/4660-37, e-mail chorszene@volkskulturnoe.at und www.chorszenenoe.at.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach präsentieren „Austrian Blues Unit“ am Montag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr Blues und Boogie Woogie aus den beiden im Wald4tler Hoftheater aufgenommenen Alben „Roll’n’Smile“ und „Chilled“. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

Im Museum Mödling im Thonetschlössl findet am Mittwoch, 2. November, um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert im Angedenken an Alfred Weiss statt: Harold Weiss singt „Lieder von der Liebe und vom Tod“, der Reinerlös kommt dem Hospiz Mödling zugute. Nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@onemail.at und www.museum.moedling.at.tf.

Schließlich lädt Kammersänger Alfred Šramek am Freitag, 4. November, um 19 Uhr zum Liederabend „Nix Ernstes" mit Liedern von Schubert und Mozart, Volks- und Wienerliedern sowie heiteren Geschichten und Anekdoten in den Festsaal der Marktgemeinde Neusiedl an der Zaya. Karten an der Abendkasse und bei der Raika Neusiedl (www.raiffeisen.at/neusiedl); nähere Informationen beim Weinviertler Dreiländereck unter 02552/204 44, e-mail office@wde.at, www.wde.at und www.weinviertelcard.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung