27.10.2005 | 09:38

Erste Handwerkstage im „Brandlhof“

Workshops für Filzen und Korbflechten

Am kommenden Wochenende (28. bis 30. Oktober) werden im „Brandlhof“ in Radlbrunn in der Gemeinde Ziersdorf (Bezirk Hollabrunn) erstmals so genannte „Handwerkstage“ abgehalten. Diese stehen im Zeichen althergebrachter, wieder belebter und innovativer Handwerkskunst und sollen es Interessierten ermöglichen, Handwerkstechniken aktiv zu erlernen. Konkret werden ein Filz- und ein Korbflechtworkshop angeboten; am dritten Veranstaltungstag wird ein Handwerksmarkt abgehalten.

Der Workshop zum Erlernen des Filzens findet morgen, Freitag, 28. Oktober, ab 12 Uhr statt und dauert vier bis sechs Stunden. Der Workshop Korbflechten startet am 29. Oktober um 9 Uhr und dauert zwischen sechs und acht Stunden.

Der Handwerksmarkt, der am Sonntag, 30. Oktober, abgehalten wird, ist ein Verkaufsmarkt, bei dem auch die Arbeit selbst im Mittelpunkt steht. So können sich die BesucherInnen vor Ort bei den HandwerkerInnen über die Fertigungsprozesse der Produkte informieren und bei der Herstellung zusehen. Ab 10 Uhr stehen Handwerksvorführungen von Korbflechtern, Fassbindern, Hinterglasmalern, Spiegelmachern, Leiterwagenherstellern, Ölpressern, Keramikmalern, Filzern oder auch Zwirnknopfherstellern auf dem Programm. Weiters werden Mitmachmärchen für Kinder und Sagen geboten.

Nähere Informationen und Anmeldung: Volkskultur Niederösterreich – Brandlhof, 3710 Radlbrunn 24, Telefon 02956/812 22, e-mail brandlhof@volkskulturnoe.at, www.volkskulturnoe.at/brandlhof.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung