25.10.2005 | 13:22

Neues LEADER+ Projekt „fisch & wein“ im Kamptal

Start mit Abfischfest in Ottenstein am 26. Oktober

Fischerei und Weinbau haben im Kamptal eine lange Tradition und sind ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor für die Region, bis dato haben sich jedoch die beiden Produkte ohne gezieltes Miteinander einzeln vermarktet. Das kürzlich von der NÖ Landesregierung genehmigte LEADER+ Projekt „fisch & wein Kamptal“ hat sich nun eine bessere Positionierung der beiden regionalen Produkte zum Ziel gesetzt. Neben einer Optimierung der Erträge aus Teichwirtschaft und Weinbau geht es dabei auch um eine Verbindung von Weinbau, Teichwirtschaft, Gastronomie und Tourismus. Das Projekt mit einer Laufzeit von zwei Jahren erhält eine 80-prozentige Förderung, bestehend aus Mitteln des Landes Niederösterreich und EU-Mitteln, in der Höhe von 79.984 Euro.

Der offizielle Start des Projekts findet morgen, Mittwoch, 26. Oktober, ab 8 Uhr beim großen Abfischfest am Zieringsteich bei Ottenstein statt. Ab 11 Uhr können Interessierte im Rahmen eines Radiofrühschoppens im Schloss Ottenstein Näheres über die Initiative sowie über die Produkte Fisch und Wein erfahren.

Neben „fisch & wein“ werden durch das LEADER+ Förderprogramm zur Stärkung des ländlichen Raumes im Kamptal auch Projekte zu den Schwerpunkten Tourismus/Freizeit, Gesundheit/Wellbeing, Land- und Weinwirtschaft sowie Qualifizierung unterstützt

Nähere Informationen bei der Aktionsgruppe LEADER+ Kamptal unter 0664/391 57 51, Danja Mlinaritsch, e-mail office@leader-kamptal.at, www.leader-kamptal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung