21.10.2005 | 12:37

Vorbereitung für „Festival der Gärten – Kamptal 2006“

Sobotka: Alle zwei Jahre großes Gartenfestival in NÖ

Von intensiven Vorbereitungen für das „Festival der Gärten – Kamptal 2006“ berichtete Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka heute im Stift Altenburg. Die mittlerweile über 80 Schaugärten in Niederösterreich, die jährlich von rund 1 Million Menschen besucht werden, hätten zu der Idee geführt, in periodischen Abständen größere Gartenfestivals abzuhalten, die einerseits zur Vernetzung bestehender Initiativen und andererseits zur Hebung des Gartenbewusstseins beitragen sollen. Ziel sei es, dass Niederösterreich zu einem Gartenland wie Südengland werde, ohne dabei die „Natur im Garten“-Grundidee - Ökokreislauf Garten - außer Acht zu lassen, so Sobotka.

Das erste dieser Gartenfestivals findet 2006 im Kamptal statt. 2008 folgt die Landesgartenschau in Tulln und Grafenegg, 2010 ist Baden an der Reihe, 2012 ist die Wachau Schauplatz. Das „Festival der Gärten – Kamptal 2006“ findet vom 25. Mai bis 25. Juni 2006 unter dem Motto „30 Tage Gartengenuss für alle Sinne“ statt und bietet ein umfangreiches Programm.

Getragen wird das „Festival der Gärten“ von 13 Schaugärten entlang des gesamten Flussverlaufes. Diese 13, vom Land Niederösterreich mit 2 Millionen Euro geförderten Projektgärten des Vereins Kamptalgärten, haben ein Investitionsvolumen von 3 Millionen Euro ausgelöst. Aufgebaut bzw. neu errichtet wird u. a. der Garten von Stift Altenburg als „Garten der Religionen“. In der Gartenbauschule Langenlois entstehen „Gärten der Jugend“ mit einer Fun-Area inklusive Kletterwand, Beachvolleyballplatz etc. Schloss Rosenburg wird mit einem Rosengarten und einem „Garten der Liebe“ künftig ganz im Zeichen der Rose stehen.

Nähere Informationen bei der Gartenfestival Organisations GmbH unter 02734/221 11, e-mail marion.schwarz@festival-der-gaerten.at und www.festival-der-gaerten.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung