17.10.2005 | 10:07

Wiener Neudorf: 5.572 gültige Stimmen wurden abgegeben

SPÖ erhielt mit 18 Mandaten die absolute Mehrheit

In Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) wurde gestern, Sonntag, 16. Oktober, der Gemeinderat „außer der Reihe“ gewählt. 8.043 Wahlberechtigte hatten über 33 Mandate zu entscheiden. 5.615 Stimmen (69,81 Prozent) wurden abgeben; davon waren 5.572 gültig.

Auf die SPÖ entfielen 2.902 Stimmen (52,07 Prozent), auf das Umweltforum Wiener Neudorf (UFO) 1.846 Stimmen (33,13 Prozent) und auf die ÖVP 512 Stimmen (9,19 Prozent). Die Wählergruppe „Stimme für Wiener Neudorf“ (SfWN) erhielt 104 Stimmen (1,87 Prozent), die FPÖ 89 Stimmen (1,60 Prozent) und „Die Grünen Wiener Neudorf“ („Die Grünen“) 119 Stimmen (2,14 Prozent). Die SPÖ erreichte 18 Mandate und damit die absolute Mehrheit, das Umweltforum Wiener Neudorf 12 Mandate und die ÖVP 3 Mandate. Die anderen Bewerber gingen leer aus.

Am 6. März 2005 bekam die SPÖ 2.301 Stimmen (16 Mandate), das Umweltforum Wiener Neudorf 2.002 Stimmen (13 Mandate) und die ÖVP 548 Stimmen (3 Mandate). Die Wahlpartei „Stimme für Wiener Neudorf“ erhielt 203 Stimmen (1 Mandat). „Die Grünen Wiener Neudorf“ kandidierten am 6. März 2005 nicht.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung