07.10.2005 | 09:32

Meisterkonzerte St. Pölten 2005/2006

Start mit Julian Rachlin am 10. Oktober

Am Montag, 10. Oktober, starten mit einem Konzert des Meistergeigers Julian Rachlin die diesjährigen Meisterkonzerte der Landeshauptstadt St. Pölten: Unterstützt von Itamar Golan, gelangen dabei ab 19.30 Uhr in den Stadtsälen Robert Schumanns „Märchenbilder op. 113“, Ludwig van Beethovens „Kreutzer-Sonate“, Benjamin Brittens „Lachrymae op. 48“ und Johannes Brahms’ „Sonate Nr. 3 d-moll op. 108“ zur Aufführung.

Danach wird bis Frühjahr nächsten Jahres eine Reihe außergewöhnlicher und abwechslungsreicher Konzerte geboten. Der Bogen spannt sich dabei vom Österreich-Debüt des renommierten russisch-amerikanischen Pianisten Vladimir Viardo am 12. Jänner 2006 bis zu einem großen Orchesterkonzert des neu gegründeten Vienna International Orchestra am 21. März 2006.

Das Weihnachtskonzert am 5. Dezember 2005 wird von den beiden Vokalisten-Ensembles Velvet Voices und Fool Moon gestaltet, die erstmals ein gemeinsames Programm bestreiten. Schließlich laden Solisten der Wiener Staatsoper mit Gaststar Renate Holm am 22. Februar 2006 anlässlich des Mozart-Jahres zu einer „musikalischen Hetz’“ unter dem Titel „Der heitere Mozart“.

Einzelkarten im Vorverkauf bei der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; Abonnements und nähere Informationen bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2601, e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at und meisterkonzerte@musique.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung