26.09.2005 | 14:01

Vortrag über „Psychoonkologie“ am Landesklinikum St. Pölten

Bedeutung seelischer Vorgänge bei Krebserkrankungen

Das Landesklinikum St. Pölten lädt am 1. Oktober von 9 bis 12 Uhr zum Vortrag „Psychoonkologie in Theorie und Praxis“.

Die Diagnose „Krebs“ trifft immer mehr Menschen und bedeutet einen gravierenden Einschnitt in den Lebensalltag. Nicht nur mit den körperlichen Beschwerden, auch mit der psychischen Belastung muss man erst umgehen lernen. Die Psychoonkologie ist ein ganzheitliches Konzept für Patienten und deren Angehörige, das professionelle Unterstützung bei der Bewältigung von Tumorerkrankungen anbietet und Hilfestellungen gibt, wie man mit der seelischen Belastung fertig werden kann.

Der Infovortrag für Patienten und deren Angehörige findet im Hauptgebäude des Landesklinikums St. Pölten statt. Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 02742/300-3357 oder 2970 wird gebeten.

Nähere Informationen: NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. Andrea Berger, Telefon 02742/31 38 13-152, e-mail andrea.berger@holding.lknoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung