26.09.2005 | 09:58

Gemeinderatswahl „außer der Reihe“ in Leitzersdorf

Bürgerinitiative neun, ÖVP acht, SPÖ zwei Mandate

Gestern, Sonntag, 25. September, wurde in Leitzersdorf (Bezirk Korneuburg) eine Gemeinderatswahl „außer der Reihe“ durchgeführt, die keine Veränderungen gebracht hat. Bei 1.086 Wahlberechtigen und 19 zu vergebenden Mandaten wurden 957 Stimmen (88,12 Prozent) abgegeben. 935 Stimmen waren gültig.

Die Bürgerinitiative Großgemeinde Leitzersdorf erhielt 430 Stimmen (45,99 Prozent) bzw. neun Mandate, die ÖVP 381 Stimmen (40,75 Prozent) bzw. acht Mandate, die SPÖ 124 Stimmen (13,26 Prozent) bzw. zwei Mandate. Die Wählergruppen bekamen also die gleiche Anzahl der Mandate wie bei der Gemeinderatswahl am 6. März 2005.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung