23.09.2005 | 10:39

Start der „Bau & Energie“ am Messegelände Wieselburg

Sobotka: Infoquelle für Bauen und Wohnen

Am Messegelände Wieselburg (Bezirk Scheibbs) eröffnete heute, Freitag, 23. September, Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka die diesjährige „Bau & Energie“. „Die Wieselburger Messe ist seit vielen Jahren nicht nur eine Informationsquelle für Bauen und Wohnen, sondern auch das Thema ‚Natur im Garten’ wird hier groß geschrieben. Es handelt sich um die wichtigste Messe zu diesen Themen in Niederösterreich“, meinte Sobotka. Ein besonderer Schwerpunkt liege heuer auf der Präsentation der Niederösterreichischen Wohnbauförderung Neu, die sich durch drei neue Ansätze auszeichne. „Die neue Förderung ist einfacher, sozialer und natürlicher“, so Sobotka.

Die diesjährige „Bau & Energie“ stellt eine Informations- und Beratungsplattform landesnaher Institutionen und verschiedenster Abteilungen des Landes Niederösterreich dar. Unter dem Motto „Bauen + Wohnen – Räume fürs Leben“ werden in der „Niederösterreich-Halle“ und im Freigelände Informationen zu allen Bereichen des Bauens und Sanierens sowie zu Themen, die das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden bzw. im eigenen Garten betreffen, präsentiert. Ein zentrales Thema ist dabei die überarbeitete Wohnbauförderung mit der zugehörigen Wohnbauhotline, die auf Initiative von Landesrat Sobotka ins Leben gerufen wurde. Zudem beantworten Architekten von „NÖ gestalten“ kostenlos Um-, Zu- und Neubauten betreffende Fragen; entsprechende Beratung gibt es auch für die Bereiche Gartengestaltung und Energiesparen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Themenkreis „Bauen mit Holz“. Dieses Thema wird vor allem in der „Europa-Halle“ behandelt, wo der „Holz Cluster Niederösterreich“ seinen Stand hat. Bei einem Gewinnspiel können die BesucherInnen auch einen „HolzbauScheck“ im Wert von 2.000 Euro gewinnen.

Die diesjährige Fachmesse für Hausbauen, Sanieren und Energiesparen kann bis inklusive Sonntag, 25. September, jeweils von 9 bis 18 Uhr besucht werden. Insgesamt sind bei dieser Messe rund 280 Aussteller vertreten.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502, www.messewieselburg.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung